Unfall- und Katastrophenhilfe, Rettungsdienste

 

Freiwilligendienste

Modell für’s GOOGLE Suchfenster: MeinOrt  ehrenamtlich  MeinProjekt
Jedes der nachfolgenden rotgedruckten Worte kann an Stelle von Meinprojekt im GOOGLE Suchfenster (schwarz geschrieben) verwendet werden. Links davon muss aber immer der Name ihres Ortes und dann das Wort ehrenamtlich stehen.

In diesem Bereich gibt es  sehr viele Netzwerke bei denen der Name der  Organisation schon den Inhalt des Ehrenamts erklärt. Das größte dieser Netzwerke ist die Freiwillige Feuerwehr. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, ist spezialisiert auf den Wasserrettungsdienst und damit verbundene Gefahrenabwehr für den Bevölkerungsschutz. Das Deutsche Rote Kreuz ist auf vielen Gebieten der Katastrophen und Rettungshilfe tätig. Die Hunde der ehrenamtlichen Mitglieder des deutschen  Rettungshundevereins erhalten ein kostenloses Training um ein Rettungshund zu werden. Die Ehrenamtlichen der deutschen Verkehrswacht arbeiten in verschiedenen Projekten für die Verkehrssicherheit. Das Technische Hilfswerk ist besonders beim Katastropheneinsatz gefragt. Ob in Deutschland oder im Ausland – die freiwilligen Einsatzkräfte stehen bereit, wenn Menschen in Notsituationen Hilfe brauchen. Haupt- und ehrenamtliche Rettungssanitäter und -assistenten der Johanniter arbeiten eng zusammen, um in Not geratenen Menschen zu helfen. Der ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) bietet Ehrenamtlichen eine Ausbildung zum Sanitätshelfer an.

 Posted by at 12:37