Lern- und Arbeitsbetreuung

 

Pflege für Kranke und Alte


Modell für’s GOOGLE-Suchfenster:
MeinOrt  ehrenamtlich  MeinProjekt
Jedes der nachfolgenden  rotgedruckten Worte kann an Stelle von Meinprojekt im GOOGLE Suchfenster (schwarz geschrieben) verwendet werden. Links davon muss aber immer der Name Ihres Ortes und dann das Wort ehrenamtlich stehen.

Lernpaten

Die ehrenamtliche Lernhilfe ist für jüngere Schüler naturgemäß anders als für ältere Schüler. Bei den Kleinen ist vor allem Lese- und Sprechhilfe angesagt. Dafür gibt es den Ausdruck Lesepaten, Lesestart, Leselernhelfer oder Lesementor (die letzteren beiden zusätzlich in Norddeutschland) , manchmal auch Sprechpaten. Für die ganz Kleinen lesen die Paten Geschichten meistens in kleinen Gruppen einmal pro Woche vor. Das findet in der Stadtbibliothek oder in einem sonstigen öffentlichen Raum statt. Bei den Leselernenden findet die Einzel- oder Gruppenhilfe in Zusammenarbeit mit den Lehrern in der Schule statt. Ein besonders großes Netzwerk von lokalen Lesepatenvermittlungen ist das Netzwerk Vorlesen.  
Auch eine interessante Hilfe für Schüler ist die ehrenamtliche Streitschlichtung zwischen Schülern innerhalb der Schule: Senior Partners in School.
Hausaufgabenhilfe
oder Hausaufgabenbetreuung kann in allen Altersklassen notwendig werden. Je früher hier eine Schwäche entdeckt wird umso besser. Das gilt auch für Nachhilfe.  Es gibt in ganz geringer Zahl sogar Singpaten und Physikpaten.
Als Sammelbegriff für alle obengenannten Tätigkeiten gibt es den Ausdruck Lernpaten. Wenn Sie zu den jüngeren Lernpaten gehören würden dann wäre es  interessant zu sehen, ob in Ihrem Ort ein Koordinator des Netzwerks Studenten bilden Schüler existiert.

Jobpaten

Für die älteren Schüler besonders für die in Hauptschulen werden immer mehr Ehrenamtliche gesucht. Sie haben Namen wie Jobpaten, Ausbildungspaten, Patenmodell, Rockyourlife, Schülerpaten, Schülercoaches, Schülerlotsen, Berufsbetreuer oder Vera-Ausbildungsbegleiter. (Bei dem Wort ‚Mentor‘ kann es sich um eine Kinderpatin handeln, um eine  Lernpatin oder eine Jobpatin. Deswegen ist es für eine GOOGLE Suche nicht sehr geeignet). Die Paten konzentrieren ihre Hilfe und ihren Zuspruch darauf, dass der Schüler seinen Hauptschubschluss schafft und dann mit ihrer Hilfe einen ersten Job oder eine Ausbildungsstelle findet. Oft begleiten die Jobpaten ihren Schützling noch mehrere Monate nach Arbeitsbeginn um sicher zu sein, dass er auch bei der Stange bleibt. Es gibt in diesen Projekten häufiger Männer als in anderen Patenprojekten. Jobpaten kümmern sich manchmal auch um ältere Personen, die arbeitslos sind. Viele der lokalen Vermittlungen, die Lern- und Jobpaten suchen, sind auch auf der Website www.aktivpaten.de zu finden.

Karriere- und Unternehmenspaten

Erwachsene Nicht-Arbeitslose haben manchmal Karriere- oder Unternehmenspaten. Die kann man im Internet nicht unter einem besonderen Namen finden sondern durch spezialisierte Organisationen wie ADA-Lovelace Mentoring, Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaftssenioren,  Senior Experten Service (SES), Aktivsenioren (nur in Bayern). 

Eine ganz neue Studienrichtung gibt es bereits an mehreren deutschen Universitäten: Lernen durch Engagement (Service Learning ) Es zielt auf eine spätere Tätigkeit als Sozialunternehmer , d.h auf eine Tätigkeit, die dem Unternehmer einen finanziellen Ertrag bringt und für die Gesellschaft einen kostenlosen Nutzen.  

 

 Posted by at 12:29